Unser Internes Kontrollsystem (IKS) hat sich im digitalen Unterricht bewährt

HSLU

Nachdem bis Ende des Frühlingssemesters coronabedingt kein Präsenzunterricht an der HSLU stattfindet, haben wir heute, am 19. März 2020 eine lange geplante Übung mit einem Online-Tool auch online erklärt und betreut. Wir haben dabei das Assessment-Tool “360inControl” der Firma CISS eingesetzt, die uns dies kostenlos für Lehrzwecke zur Verfügung stellt. Die Erklärungen, Einführung in das Tool und die Betreuung während dem “Begleitetem Selbststudium” wurden mit dem Conferencing-Tool WebEx durchgeführt.

Die Begleitung seitens CISS übernahmen souverän Andreas von Grebmer und Heike Klaus.

Die Aufgabenstellung (diverse Findings bei einem Audit bzgl. IT-Grundschutz) war vorher auf der Lernplattform Ilias bereitgestellt worden. In 360inControl® wurden die passenden Kategorien gewählt, so dass 34 “Controls” (also Checks) zur Bearbeitung bereit standen.

Die Studierenden mussten diese Controls durchgehen und bewerten, welche von diesen durch ein Finding verletzt wurden. Dies muss in 360inControl® dokumentiert werden. Am Schluss wird ein Audit-Report erzeugt, der von den Studierenden auf Ilias eingereicht wird und dem Nachweis der sorgfältigen Bearbeitung dient.

Wir bedanken uns bei der Firma CISS für die unentgeltliche und professionelle Unterstützung, unsere Studierenden mit state-of-the-art Tools vertraut zu machen.


Author: Prof. Dr. Peter E. Fischer

This entry was posted in HSLU, InfoSec.

Original Post mit screenshots LINK

CISS supports universities, NPO and NGO with special 360inControl® license agreements.

Would you like to participate? Then contact us!

Contact Form