Kontrollfunktion war gestern – Die Rolle des Aufsichtsrats im Wandel

Author und Inhaltsverantwortliche Gabriele Bornemann

Die Loomion AG – Partner der CISS GmbH – vereint die Mission Aufsichtsräte (AR) bei ihren Aufgaben und Herausforderungen zu unterstützen. Da ist es eine logische Konsequenz, für Aufsichtsräte und angehende Aufsichtsräte ein innovatives Weiterbildungskonzept zu entwickeln. Dieser Aufgabe widmet sich die Loomion Academy zusammen mit dem durch die Deutsche Börse AG zertifizierten Lehrgangsanbieter Management Alliance GmbH.

Die Rolle des Aufsichtsrates

Die neue Generation von Aufsichtsräten ist eben nicht mehr nur der Kontrolleur von Zahlen, Daten, Fakten sondern vielmehr Sparringspartner des Vorstandes.

Mit diesem Rollenverständnis kommen neue Herausforderungen auf den Aufsichtsrat zu. Denn die Komplexität der Aufgabenstellungen nehmen im globalen Kontext und einer zunehmenden Dynamik bei technologischen Veränderungen kontinuierlich zu.

Es ist daher Zeit für die nächste Generation der Aufsichtsräte. Diese steht für:

1) Netzwerk
2) Kompetenz
3) Vorausschau

Paradigmenwechsel notwendig

Was den Aufsichtsrat vom Manager unterscheidet, ist die Perspektive auf das operative Geschäft.

Eine Umfrage der Unternehmensberatung accenture aus dem Jahr 2018 kam zu dem Ergebnis, dass der Vorstand lediglich 10% seiner verfügbaren Zeit für strategische Prozesse und Überlegungen einsetzen kann. Der operative Alltag dominiert auch die Tätigkeit des Vorstands.

Die nachhaltige unternehmerische Chance liegt darin, dass der Aufsichtsrat sich die Freiheit nimmt, Impulse einzubringen und “Outside of the box” zu denken.

Mehrwert schaffen durch aktive Aufsichtsrats-Arbeit

Hier schliesst sich der Kreis. Die richtige Besetzung des Aufsichtsrates schafft Sicherheit für die Unternehmensführung sowie für Investoren und Aktionäre durch eine unabhängige Kontrolle.

Der richtige Mix von Aufsichtsräten ergänzt als Sparringspartner des Vorstandes die strategische Kompetenz der Unternehmensleitung.

Siegel der Deutsche Börse AG „Qualifizierter Aufsichtsrat“ mit Fokus DACH-Region

Das Siegel der Deutsche Börse AG “Qualifizierter Aufsichtsrat” steht für ein ganzheitliches Wissen in der AR-Arbeit. In Zusammenarbeit mit der Loomion Academy bringen Management Alliance und Loomion die Sichtweise der Schweiz in die Ausgestaltung der AR-Arbeit.

Der nächste Kurs für den „Qualifizierten Aufsichtsrat“ plus Regulatorik in der DACH-Region:

Wann?

4. bis 8. Mai 2020

Themengebiete?

Regularien in der DACH-Region, Haftung, Organisation der AR-Arbeit, Vergütung, Corporate Governance, Strategie, M&A, Risikomanagement & Compliance, neue Technologie und Board-Kommunikation

Kursleitung?

Gabriele Bornemann und Dr. Kathrin J. Niewiarra

Mehr Informationen finden Sie unter www.managementalliance.de

Kontakt:
Gabriele Bornemann
bornemann@managementalliance.de

“Vielen Dank an Euch alle für diese super lehrreichen und kollegialen Tage in Basel. Ich habe mich selten so wohl und gut aufgenommen gefühlt, in Verbindung mit vielen neuen beruflichen wie persönlichen guten Erfahrungen und Lerneffekten!

 “Spannendes praxisbezogenes Seminar mit tiefen Einblicken in die anspruchsvolle Arbeitswelt eines Aufsichtsrates”

Ich hatte mich für das Seminar der Management Alliance aufgrund ihres Praxisbezuges entschieden und war absolut begeistert. Man bekommt nicht nur ein ganzheitliches Wissen über die Arbeit als Aufsichtsrat vermittelt, sondern erhält ebenso tiefe Einblicke in die Praxis von hochkarätigen Referenten. Besonders beeindruckt hat mich das geballte Fachwissen von Frau Bornemann in allen Bereichen. Wer nicht nur die Prüfung schaffen will, sondern auch etwas fürs Leben lernen möchte, ist hier bestens aufgehoben.